iRobot - Das Wischen erledigt sich von selbst!

Die Zukunft für Wischfaule!

Wer kennt das nicht, wenn man einen Vollzeitjob hat, abends erschöpft nach Hause kommt und am liebsten nur mehr Zeit auf der Couch verbringen möchte?

Seit Dezember 2016 besitze ich den iRobot Braava 390T und würde dieses Produkt nie wieder hergeben.

Der iRobot erledigt für mich das Staub- und Nasswischen. Aufgrund seiner eckigen Form lässt er keine Stellen aus und wischt auch die kleinsten Ecken.

Der iRobot wird mit einem GPS Würfel, 2 Trocken- und 2 Nasstücher, Wasserbehälter und einer Speed-Ladestation (2 Stunden) geliefert. Der GPS Würfel wird in dem Raum aufgestellt, wo der iRobot seine Arbeit erledigen soll. Danach müsst ihr nur noch das Trocken- oder Nasstuch (bzw. den Wasserbehälter für Nasswischen) befestigen und schon erledigt sich die Arbeit von selbst. Der iRobot kommt nach Ende des Wischvorgangs auf die selbe Stelle retour, wo er anfangs begonnen hat.

Ich habe mir den iRobot über Amazon.de bestellt. Die Lieferung erfolgte in nur wenigen Tagen und nach einmaliger 4 stündiger Aufladung war der iRobot auch schon in Verwendung. Die Kosten für den iRobot liegen bei EUR 344,00. Viele von euch werden jetzt die Stirn runzeln und sagen "viel zu teuer", aber überlegt einmal was ihr euch dabei Zeit spart.

Ein weiterer Grund warum ich großen Wert auf ständige Sauberkeit lege, ist meine Hausstauballergie. In meiner Wohnung hab ich nur eine Bodenheizung und eine Raumlüftung. Es entsteht durch die ständige Luftbewegung sehr schnell Staub und durch tägliches Fahren meines iRobots reduziere ich die Bildung von Hausstaub. Auch im Schlafzimmer kann der iRobot unter meinem Bett problemlos herauswischen und die Ansammlung von Staub beseitigen.

Ich persönlich bin von diesem Produkt überzeugt - für meine 76m² Wohnung ideal!

 

14.01.2017 Zusatz-Produkttest

Lt. Produktbeschreibung kann der iRobot auch auf höheren Flächen verwendet werden, wie z.B. Kleiderschrank, Kästen, etc.

Ich schaffte mir selbst ein Bild davon und habe die Absturzsicherung auf meinem Küchenblock für euch getestet. Wie im Video ersichtlich waren wir dennoch etwas skeptisch und haben unsere Hände für den Fall des Absturzes bereitgestellt.

Der iRobot hat den Test positiv bestanden und ist ab sofort auch in der Überkopf-Zone tätig.