Mini Blätterteig Topfentaschen

Zutaten

1 Packung Blätterteig

1 Stück Dotter

1 Stück Ei

120g Topfen

1 EL Rosinen

1 Prise Salz

50 Gramm Staubzucker

1 EL Vanillepuddingpulver

1 Packung Vanillezucker

etwas geriebene Zitronenschale

Zubereitung

Backrohr (Ober- u. Unterhitze) auf 200°C vorheizen

Ein Backblech mit Backpapier belegen.

Topfen, Staubzucker, Vanillezucker, Salz, Dotter, Puddingpulver und Zitronenschale gut mit dem Mixer verrühren. Rosinen untermischen.

Blätterteig in kleine Quadrate (ca. 5x5 cm) schneiden und die Ecken mit verquirltem Ei bestreichen. Nun in die Mitte des Quadrates ein Häufchen Topfenfülle setzen und die Teigecken gemeinsam über die Fülle zur Mitte ziehen und festdrücken. Damit die Taschen beim Backen nicht aufplatzen empfehle ich euch die Ecken mit einem Zahnstocher zu befestigen.

Die Topfentaschen nun auf das Backblech legen und gut mit Ei bestreichen. Im Backrohr auf mittlerer Schiene ca. 10 Minuten anbacken. Temperatur auf 170°C reduzieren und nochmal ca. 10 Minuten goldgelb fertigbacken.

Sind die Topfentaschen nun fertig, in warmen Zustand noch gleich die Zahnstocher entfernen und auskühlen lassen.